Herzlich willkommen auf der Homepage des Berliner Steuergespräche e.V. Wir informieren Sie gern auf unseren Seiten über unsere Veranstaltungen sowie weitere Hintergründe unseres Vereins.

Aktuelles Steuergespräch

62. BSG am 6. März 2017

55. Berliner Steuergespräch

„Arbeitnehmerbesteuerung“

Mit einem ausgewiesenen Aufkommen von weit über 150 Mrd. Euro ist die Lohnsteuer eine der ergiebigsten Steuern in Deutschland. Gleichwohl stand die Besteuerung von Arbeitnehmern in den steuerpolitischen Diskussionen oftmals im Schatten aktueller Fragen des Unternehmenssteuer-rechts, der Erbschaftsteuer oder der Umsatzsteuer. Mit der Reisekostenrechtsreform zum 1. Januar 2014, den aktuellen Fragen der Lohnversteuerung von Sachzuwendungen und zuletzt den gesetzlichen Änderungen zu Betriebsveranstaltungen zum 1. Januar 2015 durch das Zollkodex-Anpassungsgesetz ist die Lohnsteuer jedoch zunehmend in den Fokus des steuerpolitischen Interesses gerückt.

Darüber hinaus bestehen neben den administrativen Herausforderungen und den Compliance-Vorgaben für Arbeitgeber aufgrund der wachsenden Mobilität von Arbeitskräften und des zunehmenden grenzüberschreitenden Einsatzes von Arbeitnehmern auch international-steuerrechtliche Fragen, die es zu erörtern gilt.

Grund genug für die Berliner Steuergespräche, die aktuellen Fragestellungen zur Besteuerung von Arbeitnehmern aufzugreifen und im Rahmen des 55. Berliner Steuergesprächs mit den Referenten, den Podiumsgästen und dem Auditorium zu diskutieren.

15. Juni 2015, 17.30 Uhr
Haus der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29, 10178 Berlin

 

Podiumsgäste:
Dr. Stefan Breinersdorfer (Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz, Mainz)
Prof. Dr. Gregor Kirchhof (Universität Augsburg)
Prof. Dr. Ulrich Prinz (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
Martin Reinhold (Siemens AG, München)
Prof. Dr. Stefan Schneider (Bundesfinanzhof, München)

Podiumsleitung:
Berthold Welling (Bundesverband der Deutschen Industrie e.V., Berlin)

Einladung
Teilnahmebestätigung
Tagungsbericht