Herzlich willkommen auf der Homepage des Berliner Steuergespräche e.V. Wir informieren Sie gern auf unseren Seiten über unsere Veranstaltungen sowie weitere Hintergründe unseres Vereins.

Aktuelles Steuergespräch

62. BSG am 6. März 2017

15. Berliner Steuergespräch

Gruppenbesteuerung

Zum 01.01.2005 hat der österreichische Gesetzgeber die alte österreichische Organschaftsregelung durch eine neue Gruppenbesteuerung ersetzt. Kern der Neuerung ist die Möglichkeit der Verwertung von Verlusten ausländischer Gruppenmitglieder in Österreich. Gemeinschaftsrechtlich wird die Reform als Pioniertat gesehen, weil einem möglichen Verstoß gegen die Nieder-
lassungs- und Kapitalverkehrsfreiheit vorgebeugt wird. So muss der EuGH im rechtshängigen Verfahren „Marks & Spencer“ entscheiden, ob er es europa-
rechtlich für geboten hält, eine grenzüberschreitende steuerliche Verlust-
verrechnung innerhalb eines Konzerns zu ermöglichen.

Im Rahmen des 15. Berliner Steuergesprächs wird die österreichische Regelung vorgestellt und erörtert.